Aktuelles

2018-05-17 Neugründung des CDA Ortsverbands Wallenhorst

Herzlichen Glückwunsch. Ein neuer CDA-Ortsverband wurde gegründet. Die Christlich-Sozialen sind eine wichtige Stütze der CDU: Erst durch uns wird sie eine Volkspartei. Entsprechend selbstbewusst mischen Politikerinnen und Politiker aus der CDA auf allen Ebenen mit, von der Kommunalpolitik vor Ort bis zur großen Berliner Bühne. Denn wir haben – im wahrsten Sinne des Wortes – „etwas zu sagen“: Wir wollen Politik auf Basis des christlichen Menschenbilds gestalten. Deshalb streiten wir u.a. für würdige Pflege, gerechte Löhne, eine menschengerechte Arbeitswelt sowie Mitbestimmung und Sozialpartnerschaft in der Sozialen Marktwirtschaft. Besonders verbunden fühlen wir uns Kirchen und kirchlichen Verbänden, Gewerkschaften und Sozialverbänden sowie Organisationen, die für Menschenrechte, gute Arbeitsbedingungen und fairen Handel weltweit eintreten. In den Vorstand wurden gewählt: Michael Riemann (1. Vorsitzender), Patrick Bäune(stellv. Vorsitzender), Anna Schwegmann( Schriftführerin). Die Themen des neugegründeten Ortsverbandes sind als erstens die Beschäftigungssituation von Menschen mit einer Schwerbehinderung in Wallenhorst, die Probleme in den ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen der Gemeinde sowie die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, Organisationen und Parteigliederungen. Außerdem wurden aus dem Ortsverband Wallenhorst folgende Delegierte für den Niedersachsentag der CDA am 2. 6.2018 in Lüneburg gewählt: Patrick Bäune, Hubert Wächter, Michael Riemann, Monika Riemann und Clemens Lammerskitten, der einstimmig von der Versammlung als Kandidat zum Landesvorstand der CDA Niedersachen aufgestellt wurde.

Weitere Bilder